Polizei sucht Zeugen

Bewaffneter Täter überfällt 90-jährigen Mann

Worpswede - Ein unbekannter Täter hat am 15. Januar einen 90-jährigen Mann in Worpswede überfallen und ihn mit einer Schusswaffe bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu der Tat kam es am Dienstagabend (15. Januar), teilt die Polizei mit. Der 90-Jährige wurde in seinem Wohnhaus an der Schulstraße überfallen. Der Täter bedrohte den Senior mit einer Schusswaffe und forderte ihn zur Herausgabe seiner Scheckkarte auf. Anschließend flüchtete der Unbekannte, eine Fahndung verlief erfolglos. 

Gesucht wird ein schlanker Mann, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahren. Der Täter sprach deutsch und trug eine Mütze. Hinweise auf verdächtige Umstände oder Personen werden unter Telefon 04791/3070 erbeten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Meistgelesene Artikel

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Kommentare