Gebäude brennt lichterloh

Feuer zerstört Turnhalle - 500.000 Euro Schaden

Winsen/Luhe - Die Turnhalle einer Grund- und Hauptschule in Winsen/Luhe (Landkreis Harburg) ist in der Nacht zu Donnerstag komplett niedergebrannt.

Rund 100 Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der Sachschaden wird auf mindestens 500.000 Euro geschätzt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. 

Sofort nach der Meldung des Brandes gegen 1.30 Uhr suchten mehrere Streifenwagen angrenzende Wohngebiete nach Verdächtigen ab. Die Suche blieb erfolglos. Vor rund drei Wochen waren Unbekannte in die Turnhalle eingebrochen. Die Polizei prüft nun einen möglichen Zusammenhang mit dem Brand.

dpa

Rubriklistenbild: © pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Jerusalem-Streit löst Unruhen aus

Jerusalem-Streit löst Unruhen aus

Martfelder Weihnachtsmarkt in Schnee gehüllt

Martfelder Weihnachtsmarkt in Schnee gehüllt

20. Otterstedter Markt rund um den Kirchplatz

20. Otterstedter Markt rund um den Kirchplatz

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr im Großeinsatz gegen Brand in Salzhemmendorf

Feuerwehr im Großeinsatz gegen Brand in Salzhemmendorf

Brand mit sieben Verletzten nach Explosion in Döner-Laden

Brand mit sieben Verletzten nach Explosion in Döner-Laden

Lastwagenfahrer übersieht Stauende: 52-jähriger Mann stirbt

Lastwagenfahrer übersieht Stauende: 52-jähriger Mann stirbt

Hannover: Paketauto sackt in Bürgersteig ein

Hannover: Paketauto sackt in Bürgersteig ein

Kommentare