Trockener Mai: Bauern ernten weniger Spargel

Nach der Rekordernte im Vorjahr haben die deutschen Landwirte 2015 etwas weniger Spargel gestochen. Die Statistiker führten den Ernterückgang um zwei Prozent zum Vorjahr auf die Trockenheit im Mai zurück.

Die größte Menge wurde mit 25 300 Tonnen in Niedersachsen gestochen. Im Vergleich mit den Durchschnittserträgen der letzten sechs Jahre lag die gesamtdeutsche Erntemenge mit rund 112 100 Tonnen trotzdem noch gut zehn Prozent über dem langjährigen Durchschnitt, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in einer ersten vorläufigen Schätzung in Wiesbaden mit.

Rubriklistenbild: © dpa

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare