Stauende übersehen

Transporterfahrer stirbt nach Crash auf A2

Auetal - Der Fahrer eines Kleintransporters ist nach einem Auffahrunfall am Freitag auf der A2 bei Auetal im Landkreis Schaumburg gestorben.

Der Mann übersah bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge einen Stau und prallte ungebremst gegen einen am Stauende stehenden Lkw. Dabei geriet sein Fahrzeug unter den Laster und der Mann wurde eingeklemmt. Die Rettungskräfte konnten den Fahrer zwar schnell aus dem Fahrzeug befreien, jedoch erlag das Opfer trotz Reanimationsmaßnahmen seinen Verletzungen auf dem Weg in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare