Stauende übersehen

Transporterfahrer stirbt nach Crash auf A2

Auetal - Der Fahrer eines Kleintransporters ist nach einem Auffahrunfall am Freitag auf der A2 bei Auetal im Landkreis Schaumburg gestorben.

Der Mann übersah bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge einen Stau und prallte ungebremst gegen einen am Stauende stehenden Lkw. Dabei geriet sein Fahrzeug unter den Laster und der Mann wurde eingeklemmt. Die Rettungskräfte konnten den Fahrer zwar schnell aus dem Fahrzeug befreien, jedoch erlag das Opfer trotz Reanimationsmaßnahmen seinen Verletzungen auf dem Weg in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Meistgelesene Artikel

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - Behinderungen im Bahnverkehr bis Freitag

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - Behinderungen im Bahnverkehr bis Freitag

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Westfalenbahn: Null Toleranz nach brutalem Angriff auf Zugbegleiterin

Westfalenbahn: Null Toleranz nach brutalem Angriff auf Zugbegleiterin

Kommentare