Fünfjähriger nach Unfall außer Lebensgefahr

Bettmar - Nach einem schweren Unfall im Kreis Hildesheim ist ein fünfjähriger Junge außer Lebensgefahr. Ein Polizeisprecher in Bad Salzdetfurth sagte am Sonntag: "Es sieht ganz gut aus."

Das Kind solle demnächst auf eine normale Station verlegt werden. Der 27 Jahre alte Fahrer eines Transporters hatte am Freitag in Bettmar eine rote Ampel übersehen und das Kind auf seinem Fahrrad überfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare