Hubschrauber im Notfall-Einsatz

Zwölfjährige unter rückwärts fahrendem Transporter eingeklemmt

Ilsenburg - In Ilsenburg im Harz ist eine Zwölfjährige von einem rückwärts fahrenden Transporter erfasst und schwer verletzt worden.

Der 65 Jahre alte Fahrer, der Schüler beförderte, wollte am Freitagnachmittag wenden, als der Unfall geschah, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Kind wurde unter dem Transporter eingeklemmt. Erst die Feuerwehr konnte das Mädchen befreien. Es wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. 

Der Fahrer des Transporters wie auch andere Anwesende erlitten einen Schock. Ein Gutachter soll der Polizei bei den Ermittlungen helfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Kommentare