Hintergründe unklar

Schrecklicher Fund: Leiche in Badesee entdeckt

Zu sehen ist ein Einsatzfahrzeug der DLRG.
+
In einem Badesee in Hannover ist eine Leiche gefunden worden. (Symbolbild)

Schrecklicher Fund in Hannover: In einem beliebten Badesee ist eine Leiche gefunden worden.

Hannover –  Ein von seiner Frau am Sonnensee in Hannover-Misburg vermisster 80-Jähriger ist tot aus dem Wasser geborgen worden. 

StadtHannover
Fläche204 km²
BürgermeisterBelit Onay
Vorwahl0511

Er sei am Samstagmittag in dem Baggersee baden gegangen und nicht ans Ufer zurückgekehrt, teilte die Polizei mit. Etwa 40 Meter vom Ufer entfernt wurde der leblose Körper des Mannes später im Wasser treibend gefunden. Einsatzkräfte bargen den Senior. Erst Anfang März 2021 hatte die DLRG eine Statistik hinsichtlich Todesfällen durch Ertrinken im vergangenen Jahr veröffentlicht.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Warum er starb, war noch unklar. An dem Baggersee im Nordosten der Stadt befinden sich ein Campinggelände sowie eine Freizeit- und Sportanlage. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Stadt in Niedersachsen hat höchste Corona-Inzidenz bundesweit

Stadt in Niedersachsen hat höchste Corona-Inzidenz bundesweit

Stadt in Niedersachsen hat höchste Corona-Inzidenz bundesweit
Wetter in Niedersachsen und Bremen: Wieder schwere Gewitter statt Sonne

Wetter in Niedersachsen und Bremen: Wieder schwere Gewitter statt Sonne

Wetter in Niedersachsen und Bremen: Wieder schwere Gewitter statt Sonne
Massive Drogen-Razzia in Wilhelmshaven

Massive Drogen-Razzia in Wilhelmshaven

Massive Drogen-Razzia in Wilhelmshaven
Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Wohnung

Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Wohnung

Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Wohnung

Kommentare