Totes Mädchen in Emden: Polizei zeigt Überwachungsvideos

Emden. Nach dem gewaltsamen Tod einer Elfjährigen in Emden fahnden die Ermittler nach einem jungen Mann mit dunkler Kleidung. Wir zeigen hier die Polizeivideos aus der Überwachungskamera des Parkhauses. Wer kennt diesen Mann?

Zur Aufklärung des gewaltsamen Todes einer Elfjährigen in Emden hat die Stadt eine Belohnung von 10 000 Euro ausgesetzt. Das Geld soll für sachdienliche Hinweise gezahlt werden, die zur Ergreifung des Täters führen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Um mehr als die bisher 75 Hinweise zu bekommen, stellten die Ermittler eine Sequenz aus der Videoüberwachung des Parkhauses ins Internet, in dem die Leiche gefunden wurde. Im Hintergrund zu sehen ist ein dunkelgekleideter Mann, der zur Tatzeit ruhigen Schrittes durch das Parkhaus geht. Die Polizei sucht ihn „in Zusammenhang mit der Tat, aber nicht als Tatverdächtigen“.

Hier das erste Video

Emdens Oberbürgermeister Bernd Bornemann (SPD) wertete es als gutes Zeichen, dass derart viele Menschen ihr Mitgefühl gegenüber der Familie des Opfers gezeigt hätten. „Ich verstehe auch die Angst der Eltern, dass ihrem Kind etwas geschehen könnte“, sagte er. Das Ereignis sei traumatisch für ganz Emden.

Die Familien des Opfers und des Jungen werden derzeit von Helfern betreut. Voraussichtlich wird es in den kommenden Tagen eine stille Beerdigung des Mädchens im Kreis der Familie geben.

Das zweite Video aus der Überwachungskamera

Die Polizei bittet die Bevölkerung weiterhin um ihre Mithilfe.

Auffällige oder verdächtige Situationen, im Tatzeitraum am Samstag, den 24.03.2012, zwischen 17.30 und 19.00 Uhr, sind weiterhin von großer Bedeutung für die Ermittlungen. Wer hat die beiden Kinder im Bereich der Wallanlagen, des Parkhaus bzw. Kinos gesehen?

Zeugen und Hinweisgeber melden an die Polizei in Leer unter 0491/976-90-414 oder 411 erbeten.

Weitere Infos lesen Sie am Mittwoch in der Mediengruppe Kreiszeitung

Rubriklistenbild: © polizei

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Fotostrecke: Erst jubelt Rashica - dann kommt Werder gegen Bayern unter die Räder

Fotostrecke: Erst jubelt Rashica - dann kommt Werder gegen Bayern unter die Räder

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Meistgelesene Artikel

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unfall auf der A1 bei Stuhr: Lastwagen rast in Stauende und hinterlässt Trümmerfeld

Unfall auf der A1 bei Stuhr: Lastwagen rast in Stauende und hinterlässt Trümmerfeld

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

Nach Listerien-Befall: Staatsanwaltschaft durchsucht Betriebe von Fleisch-Krone-Feinkost

Nach Listerien-Befall: Staatsanwaltschaft durchsucht Betriebe von Fleisch-Krone-Feinkost

Kommentare