Ein Toter bei Wohnungsbrand in Garbsen

Garbsen - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Garbsen bei Hannover ist ein Mensch ums Leben gekommen.

In einer Wohnung war in der Nacht zum Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer entstanden, starker Qualm hatte nach Angaben der Feuerwehr den Rauchmelder ausgelöst. Die Einsatzkräfte mussten daraufhin die Wohnungstüre mit Gewalt öffnen und fanden dort eine Person mit schwerstenVerbrennungen. Trotz Rettungsmaßnahmen starb die Person noch vor Ort. Angaben zu Geschlecht und Alter konnte die Polizei zunächst nicht machen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare