Ein Toter und vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Saterland - Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Gemeinde Saterland (Landkreis Cloppenburg) ist am Samstag ein 49-jähriger Motorradfahrer getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, sei seine Maschine auf einer Kreuzung von einem Auto erfasst worden.

Der Mann wurde zu Boden geschleudert. Für den 49-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unglücksstelle. Der 27 Jahre alte Fahrer des Autos sowie zwei Kinder, die im Wagen saßen, wurden leicht verletzt. Die 31-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Freizeitparks warten auf Saisonstart – ein Überblick in der Corona-Krise

Freizeitparks warten auf Saisonstart – ein Überblick in der Corona-Krise

Corona-Ticker: Baumärkte und Gartencenter in Niedersachsen bald wieder offen - wegen Shopping-Touristen

Corona-Ticker: Baumärkte und Gartencenter in Niedersachsen bald wieder offen - wegen Shopping-Touristen

Kommentare