Toter im Lappwaldsee

Mann stirbt bei Versuch, sein Modellboot zu retten

Helmstedt - Die Identität des in einem See bei Helmstedt gefundenen Toten ist geklärt: Wie vermutet, handelt es sich um einen 51-Jährigen, der bei dem Versuch ertrank, sein gekentertes Modellboot einzuholen.

Das teilte die Polizei am Dienstag nach der Obduktion der Leiche mit. Das Modellboot des Mannes war demnach am Mittwochabend auf dem See umgekippt. Daraufhin schwamm der 51-Jährige dem Spielzeug hinterher - und ging unter. Rettungskräfte suchten zunächst vergeblich nach dem Vermissten. Am Montag fanden Mitarbeiter eines Stromversorgers dann die Leiche.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Venedig kämpft gegen die Wassermassen

Venedig kämpft gegen die Wassermassen

Raketenangriffe auf Israel trotz Berichten über Waffenruhe

Raketenangriffe auf Israel trotz Berichten über Waffenruhe

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Meistgelesene Artikel

Rollender Protest: Tausende Bauern auf dem Weg nach Hamburg

Rollender Protest: Tausende Bauern auf dem Weg nach Hamburg

Tödliche Kollision auf B75: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Tödliche Kollision auf B75: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

Kommentare