Ein Toter und ein Schwerverletzter nach Zusammenstoß zweier Fahrzeuge

Hildesheim - Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Hildesheim ist ein Mann getötet worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein 45-Jähriger am Mittwoch mit seinem Auto in einen Kleinbus, wie die Polizei mitteilte. Er starb noch im Unfallwagen. Der Fahrer des Kleinbusses verletzte sich schwer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare