Toter Autofahrer in Wassergraben: Polizei ermittelt

Papenburg - In einem Wassergraben im Emsland hat die Polizei einen toten Autofahrer entdeckt.

Wie der 77 Jahre alte Mann ums Leben kam, ist noch unklar. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte, war der Autofahrer in Papenburg auf einer unbefestigten Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und über eine Böschung in den Graben gestürzt. Warum es zu dem Unfall kam, stand zunächst nicht fest.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Landesmeisterschaften  im Springreiten und Dressur 

Landesmeisterschaften  im Springreiten und Dressur 

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Meistgelesene Artikel

Deichbrand Festival: 26-jährige Frau tot in ihrem Zelt gefunden

Deichbrand Festival: 26-jährige Frau tot in ihrem Zelt gefunden

Besoffener Vater vergisst seine Tochter im Zoo

Besoffener Vater vergisst seine Tochter im Zoo

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Immer mehr Wölfe in Niedersachsen - aber die Zahl getöteter Nutztiere bleibt nahezu gleich

Immer mehr Wölfe in Niedersachsen - aber die Zahl getöteter Nutztiere bleibt nahezu gleich

Kommentare