13 Tonnen Süßigkeiten blockieren Autobahn 2

Wunstorf - Nach einem Auffahrunfall zweier Lastzüge haben 13 Tonnen verschütteter Süßigkeiten die Autobahn 2 von Hannover Richtung Ruhrgebiet blockiert.

Die Karambolage am Montag war ein Klassiker auf der vielbefahrenen Ost-West-Achse. Wie die Polizei mitteilte, hat der erste Lkw an einem Stauende bei Wunstorf noch stoppen können, sein Hintermann jedoch fuhr auf. Der Dieseltank des Lkw riss auf und die geladene Schokolade rutschte vom Anhänger. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Während der Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr auf 16 Kilometer Länge. Der Schaden beträgt 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

So gefährlich sind Rippen-Verletzungen 

So gefährlich sind Rippen-Verletzungen 

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare