13 Tonnen Süßigkeiten blockieren Autobahn 2

Wunstorf - Nach einem Auffahrunfall zweier Lastzüge haben 13 Tonnen verschütteter Süßigkeiten die Autobahn 2 von Hannover Richtung Ruhrgebiet blockiert.

Die Karambolage am Montag war ein Klassiker auf der vielbefahrenen Ost-West-Achse. Wie die Polizei mitteilte, hat der erste Lkw an einem Stauende bei Wunstorf noch stoppen können, sein Hintermann jedoch fuhr auf. Der Dieseltank des Lkw riss auf und die geladene Schokolade rutschte vom Anhänger. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Während der Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr auf 16 Kilometer Länge. Der Schaden beträgt 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare