Kollision mit Baum

Tödlicher Unfall nach Wildwechsel

Heinbockel - Zwei junge Männer (20) sind bei einem Unfall auf der Bundesstraße 74 im Landkreis Stade ums Leben gekommen.

Der 19 Jahre alte Fahrer habe am späten Samstagabend in Höhe der Ortschaft Haganah vermutlich nach einem Wildwechsel die Kontrolle über seinen Wagen verloren, erklärte ein Polizeisprecher am Sonntag. Das Auto prallte gegen einen Baum. Zwei 20 Jahre alte Beifahrer starben, eine 17-Jährige und der Fahrer wurden dem Sprecher zufolge schwer verletzt.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Bayer-Niederlage bei Bosz-Debüt - Funkels Siegesserie hält

Bayer-Niederlage bei Bosz-Debüt - Funkels Siegesserie hält

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht

Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht

Meistgelesene Artikel

Großfahndung in OHZ: Zwei bewaffnete Überfälle auf Tankstellen

Großfahndung in OHZ: Zwei bewaffnete Überfälle auf Tankstellen

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Kommentare