In Papenburg

Tödlicher Betriebsunfall auf der Meyer Werft

Papenburg - Bei einem Arbeitsunfall auf der Papenburger Meyer Werft ist ein Arbeiter ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stürzte bereits am Montagabend gegen 22 Uhr ein 51 Jahre alter Mann bei Lackierarbeiten in einer Schiffsbauhalle am Rand des Baudocks etwa zwölf Meter in die Tiefe. Er starb noch an der Unfallstelle.

Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht, hieß es. Polizei und Gewerbeaufsicht ermitteln in dem Fall.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

CSU und SPD stürzen in Bayern ab

CSU und SPD stürzen in Bayern ab

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten erstes Kind

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten erstes Kind

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Meistgelesene Artikel

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Kommentare