Bereits der zweite Unfall in diesem Jahr

Tödlicher Absturz an der Kreideküste Rügens

Sassnitz - Ein 57-jähriger Mann aus Salzgitter ist an der Steilküste im Nordosten der Ostsee-Insel Rügen in den Tod gestürzt. Er sei gegen Mittag mit seiner Ehefrau am Hochufer der Kreideküste spazieren gegangen, teilte die Polizei am Montag mit.

Dabei sei er offenbar zu nah an die Felskante geraten, habe den Halt verloren und sei dann in die Tiefe gestürzt. Die Polizei warnte erneut ausdrücklich davor, die ausgewiesenen Wanderwege in dem Gebiet zu verlassen. Er st im April war eine 20-jährige Urlauberin aus Hamburg ebenfalls an der Stelle abgestürzt und gestorben. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Meistgelesene Artikel

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

IG Metall kündigt Warnstreiks in Niedersachsens Metallindustrie an

IG Metall kündigt Warnstreiks in Niedersachsens Metallindustrie an

Kommentare