Drillinge bei Krallenäffchen im Tierpark Thüle

+
Geht es noch süßer?

Friesoythe - Drei kleine Krallenäffchen werden im Tier- und Freizeitpark Thüle in Friesoythe (Kreis Cloppenburg) mit der Hand aufgezogen. Die Eltern der Drillinge seien mit der Aufzucht überfordert, wie der Tierpark am Samstag mitteilte.

Die Geburt von Drillinge sei bei Krallenäffchen extrem selten, sagte Tierpark-Chefin Alexandra Grothaus. Die drei weiblichen Rotbauchtamarine wurden vor sechs Wochen mit einem Gewicht von rund je 40 Gramm geboren. Die „Zieheltern“ der Kleinen taufen sie auf die Namen Hanni., Nanni und Anni. Jungtiere der Krallenäffchen werden von den Vätern getragen und betreut. Nur zum Säugen werden sie nach Angaben des Tierparks den Müttern übergeben. Schon bei der Übergabe habe es Schwierigkeiten gegeben. Sie wachsen jetzt in einer beheizten Brutkiste auf. Als Elternersatz dient ein Stofftier. Ausgewachsen bringen Rotbauchtamarine das Zehnfache ihres Geburtsgewichts auf die Waage. dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare