Drillinge bei Krallenäffchen im Tierpark Thüle

+
Geht es noch süßer?

Friesoythe - Drei kleine Krallenäffchen werden im Tier- und Freizeitpark Thüle in Friesoythe (Kreis Cloppenburg) mit der Hand aufgezogen. Die Eltern der Drillinge seien mit der Aufzucht überfordert, wie der Tierpark am Samstag mitteilte.

Die Geburt von Drillinge sei bei Krallenäffchen extrem selten, sagte Tierpark-Chefin Alexandra Grothaus. Die drei weiblichen Rotbauchtamarine wurden vor sechs Wochen mit einem Gewicht von rund je 40 Gramm geboren. Die „Zieheltern“ der Kleinen taufen sie auf die Namen Hanni., Nanni und Anni. Jungtiere der Krallenäffchen werden von den Vätern getragen und betreut. Nur zum Säugen werden sie nach Angaben des Tierparks den Müttern übergeben. Schon bei der Übergabe habe es Schwierigkeiten gegeben. Sie wachsen jetzt in einer beheizten Brutkiste auf. Als Elternersatz dient ein Stofftier. Ausgewachsen bringen Rotbauchtamarine das Zehnfache ihres Geburtsgewichts auf die Waage. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Kommentare