Mit Nägeln oder Schrauben gespickte Wurststücke

Tierköder in Ritterhude ausgelegt

Ritterhude - Erneut wurden Tierköder in Ritterhude aufgefunden. Hundebesitzer sollten vorsichtig sein.

Die Köder wurden seit Montag vermehrt aufgefunden, es handelt sich dabei um mit Nägeln oder Schrauben gespickte Wurststückchen. Der Täter hat sie insbesondere auf Hundespielwiesen, auf Gehwegen mit  Grünstreifen, auf Spielplätzen und im Bereich des Feuerlöschteiches in der "Ritterhuder Schweiz" ausgelegt.

Die Polizei rät allen Hundebesitzern, besonders wachsam zu sein und auf ihre Tiere aufzupassen. Bislang wurde kein Vierbeiner verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Hinweise werden unter Telefon 04292/990760  entgegengenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Sporthalle abgebrannt - Großeinsatz für Feuerwehr

Sporthalle abgebrannt - Großeinsatz für Feuerwehr

Kommentare