Tierkadaver in vermüllter Wohnung

Salzgitter - In einer völlig vermüllten Wohnung in Salzgitter hat die Polizei die Kadaver einer Katze und eines Meerschweinchens entdeckt.

In den unhygienischen Zuständen fanden die Beamten zudem eine bis auf die Knochen abgemagerte weitere Katze, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Wohnung einer 19-Jährigen sei am Samstag aufgebrochen worden, weil vermutet wurde, die junge Frau könne hilflos in ihrem Räumen liegen. Die Mieterin wurde von den Einsatzkräften allerdings nicht gefunden. Gegen sie läuft ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Kommentare