Tierische Bescherung im Zoo Hannover

+
Die beiden Erdmännchen findet auch die Verpackung ihres Geschenks große Klasse.

Hannover - Für die tierischen Bewohner im Zoo Hannover gab es schon jetzt eine schöne Bescherung. Jedes Jahr lassen sich die Tierpfleger eine kleine Überraschung für ihre Schützlinge einfallen.

Elefantenbulle Nikolai hat zum Beispiel einen Weihnachtsbaum bekommen, der mit Orangen- und Apfelscheiben, Porree und Ananas-Ringen geschmückt war. Und der hängt in luftigen 3 Metern Höhe, so dass Nikolai sich erst mal ein bisschen anstrengend musste, um an die Leckereien zu kommen.

Weihnachten im Zoo Hannover

Auch die anderen Tiere waren mit den weihnachtlichen Päckchen, Tüten und Tannen stundenlang beschäftigt. Genau das ist der Sinn der Sache: In der freien Wildbahn sind die Tiere den ganzen Tag mit der Nahrungssuche ausgelastet - so wird das Futter auch im Zoo versteckt und breitflächig verstreut. Die tierische Bescherung findet meist hinter den Kulissen statt. Aber vielleicht entdeckt der ein oder andere Zoo-Besucher ja zufällig ei Erdmännchen, das gerade mit seinen Geschenken "kämpft".

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare