Teilsperrung der A2 bei Hannover

40-Tonner fährt in Graben

Lehrte  - Auf der Autobahn 2 bei Hannover drohen am Donnerstagmorgen Behinderungen. Die Polizei in Hannover teilte am frühen Morgen mit, bei Lehrte habe es einen Unfall mit einem Lastwagen mit Gefahrgut gegeben.

Der 40-Tonner sei gegen 2.30 Uhr in einen Graben gerutscht. Das Gefahrgut - Farbe und Briketts - müsse geborgen werden. Die Autobahn sollte deshalb zwischen der Anschlussstelle Lehrte-Ost und der Anschlussstelle Hämelerwald für den Zeitraum der Bergung einseitig gesperrt bleiben. Verletzt wurde niemand. Zu den Umständen des Unfalls gab es zunächst noch keine näheren Erkenntnisse. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

80-Jähriger wird von Müllwagen überfahren und stirbt

80-Jähriger wird von Müllwagen überfahren und stirbt

Kommentare