Teilsperrung der A2 bei Hannover

40-Tonner fährt in Graben

Lehrte  - Auf der Autobahn 2 bei Hannover drohen am Donnerstagmorgen Behinderungen. Die Polizei in Hannover teilte am frühen Morgen mit, bei Lehrte habe es einen Unfall mit einem Lastwagen mit Gefahrgut gegeben.

Der 40-Tonner sei gegen 2.30 Uhr in einen Graben gerutscht. Das Gefahrgut - Farbe und Briketts - müsse geborgen werden. Die Autobahn sollte deshalb zwischen der Anschlussstelle Lehrte-Ost und der Anschlussstelle Hämelerwald für den Zeitraum der Bergung einseitig gesperrt bleiben. Verletzt wurde niemand. Zu den Umständen des Unfalls gab es zunächst noch keine näheren Erkenntnisse. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare