Taxifahrer findet blutüberströmten 26-Jährigen

Hannover - Ein 26 Jahre alter Mann ist in Hannover niedergestochen worden. Ein Taxifahrer hatte nach Polizeiangaben den Mann in der Nacht zum Montag blutüberströmt auf einem Gehweg sitzend gefunden.

Ein Rettungswagen brachte das Opfer mit einer schweren Stichverletzung im Bauchbereich in eine Klinik. Nach einer sofortigen Notoperation sei der Mann inzwischen außer Lebensgefahr, teilte der Polizeisprecher mit. Warum und von wem der Mann niedergestochen wurde, sei bislang unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch
Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt
Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen
Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Kommentare