Tausende teure Smartphones gestohlen - Millionenbeute

+

Lutterberg - Beute im Millionenwert haben Einbrecher im Staufenberger Ortsteil Lutterberg gemacht. Die Unbekannten haben nach Angaben der Polizei aus einer Lagerhalle unter anderem rund 5000 Smartphones gestohlen, die für etwa 400 Euro je Exemplar verkauft werden.

Außerdem seien den Tätern diverse andere elektronische Geräte in die Hände gefallen, teilte eine Sprecherin am Dienstag mit. Die genaue Schadenshöhe lasse sich noch nicht beziffern. Sie liege aber „in Millionenhöhe“. Die Täter waren nach bisherigen Erkenntnissen in der Nacht zum Sonntag in die Halle eingedrungen. Für den Abtransport ihrer Beute müssen sie nach Einschätzung der Ermittler einen Lastwagen benutzt haben. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Meistgelesene Artikel

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Einbrecher stehlen zwei Tiefkühlpizzen aus Wohnhaus-Keller

Einbrecher stehlen zwei Tiefkühlpizzen aus Wohnhaus-Keller

Niedersachsen ändert neues Polizeigesetz wegen rechtlicher Bedenken ab

Niedersachsen ändert neues Polizeigesetz wegen rechtlicher Bedenken ab

Mäuse untergraben die Landwirtschaft: Plage trifft alle Ecken Niedersachsens

Mäuse untergraben die Landwirtschaft: Plage trifft alle Ecken Niedersachsens

Kommentare