„Tough Mudder“

Tausende robben am Wochenende in der Heide durch den Matsch

Hermannsburg - Möglichst schnell durch den Matsch robben - das ist das Ziel der Teilnehmer des Hindernislaufs Tough Mudder in der Lüneburger Heide.

Die Veranstalter erwarten heute und Sonntag in Hermannsburg (Landkreis Celle) rund 13 500 Teilnehmer. Die 16 bis 18 Kilometer lange Strecke ist mit viel Matsch und mehr als 20 Hindernissen gespickt - an einigen davon erschweren Eis oder Stromspannung das Durchkommen. Erstmalig können sich Läufer auch für den "Tough Mudder Half" anmelden, bei dem lediglich zehn Kilometer und 13 Hindernisse bewältigt werden müssen. 

dpa

Rubriklistenbild: © imago / Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike: Deutsche Bahn stellt Betrieb bundesweit ein

Sturmtief Friederike: Deutsche Bahn stellt Betrieb bundesweit ein

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Kommentare