Vermisste aus Drage

Suche geht weiter: Auffallende Details am Seegrund

+
Polizisten bei der Suche nach der vermissten Familie.

Buchholz - Bei der Suche nach einer vermissten Frau und ihrer Tochter aus Drage untersuchen am Donnerstag (11 Uhr) erneut Taucher einen See in Buchholz in der Nordheide.

Beim Einsatz eines Sonarbootes am Mittwoch hatten die Experten auf dem Seegrund einige auffallende Details entdeckt. Nach demTauchgang will die Polizei über das weitere Vorgehen entscheiden, sagte ein Polizeisprecher. Die 43 Jahre alte Frau und ihre zwölfjährige Tochter werden seit Beginn der Sommerferien vermisst. Der Vater wurde bereits am 31. Juli tot in der Elbe bei Lauenburg entdeckt. Aufgrund einer Zeugenaussage werden die Leichen der beiden Frauen in dem See vermutet. Die Polizei geht von einer Familientragödie aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare