Nicht haftfähig

Tatverdächtiger muss nach Tod seiner Partnerin in Psychiatrie

Cloppenburg - Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Ramsloh im Kreis Cloppenburg ist ihr Lebensgefährte in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen worden. Er sei dringend verdächtig, die 32-Jährige getötet zu haben, teilte die Polizei am Samstag mit.

Ein Richter erließ am Samstag Haftbefehl gegen den Mann, allerdings ist der 33-Jährige nach Angaben der Polizei nicht haftfähig. Zu den Gründen dafür machten die Beamten keine Angaben.

Polizisten hatten die Leiche der 32-Jährigen bereits am Freitagmorgen in einer Wohnung in Ramsloh gefunden. Dort trafen sie auch ihren 33 Jahre alten Partner an. Die Obduktion ergab Hinweise darauf, dass die Frau eines gewaltsamen Todes gestorben war. Zur genauen Todesursache machte die Polizei am Sonntag noch keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Offener Garten in Martfeld

Offener Garten in Martfeld

An Spaniens Costa de la Luz entlang

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Meistgelesene Artikel

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Verdächtiger nach sexueller Belästigung in Delmenhorst ermittelt

Verdächtiger nach sexueller Belästigung in Delmenhorst ermittelt

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.