Party wie früher

Feiern ohne Maske und Abstand? Diese Regeln gelten in Niedersachsens Clubs

Viele Menschen stehen
+
In Niedersachsen dürfen Clubs und Diskotheken wieder öffnen. Dabei ist es den Betreibern freigestellt, wen sie reinlassen und wen nicht.

Feier und tanzen wie vor Corona? In Niedersachsens Discos und Clubs ist dies wieder möglich. Doch gelten strikte Corona-Regeln. Der Überblick.

Hannover – Für viele ist es ein Stück Freiheit: Endlich wieder im Club tanzen und feiern bis die Sonne aufgeht. In Niedersachsen ist das nach einem langen Lockdown wieder erlaubt. Club-Betreiber haben sogar vor Gericht durchgesetzt, dass sie offen bleiben können. Und dennoch: Feiern ganz so wie früher – vor der Corona-Pandemie – ist noch nicht möglich. Wer Party machen will, muss sich an Regeln halten.

Deutsches Land:Niedersachsen
Fläche:47.614 km²
Bevölkerung:7,982 Millionen (2019)
Hauptstadt:Hannover
Regierungschef:Ministerpräsident Stephan Weil (SPD)

Eines vorweg: Jeder Club, jede Disko und jede Shisha-Bar darf frei entscheiden, wen sie reinlässt – und wen nicht. Die meisten Lokale setzen derzeit auf die 3G-Regel, die von der neuen niedersächsischen Corona-Verordnung vorgesehen ist – und seit Mittwoch, 25. August 2021, gilt.

3G-Regel bedeutet: Nur wer getestet, geimpft oder genesen ist, darf mitfeiern. Einen dieser Nachweise muss man deshalb auch als Club-Gänger erbringen. Betreiber und Veranstalter sind dazu angehalten, das zu kontrollieren. Auch dürfen sie nur die Hälfte der sonstigen Anzahl an Gästen reinlassen.

Corona-Regeln für Clubs, Diskos und Shisha-Bars in Niedersachsen: 3G oder 2G?

Doch die 3G-Regel hat auch einen Nachteil für Partygäste. In Clubs, Diskos und Shisha-Bars, in denen auch Getestete hereindürfen, darf die Maske nur am Sitzplatz abgenommen werden. Mehr Party-Feeling kommt da bei Lokalen auf, welche die 2G-Regel durchsetzen. Wenn sich nur Geimpfte und Genesene in dem Club befinden, dann darf die Maske abgenommen werden – auch zum Tanzen.

Ein Club in Hannover will das jetzt am Samstag, 28. August 2021, anbieten. Die „Dax Bierbörse“ in der niedersächsischen Landeshauptstadt wirbt auf ihrer Webseite mit folgendem Slogan: „Ab Samstag tanzen ohne Abstand und Maske möglich!“ Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie soll auf Abstands- und Maskenpflicht verzichtet werden.

Club in Hannover will 2G-Regel durchsetzen – und fordert zusätzliche Türsteher an

Es gilt als wahrscheinlich, dass Clubs und Diskotheken auf lange Sicht auf die 2G- oder sogar 1G-Regel setzen werden. Heißt: Nur Geimpfte dürfen eingelassen werden. So wäre ansatzweise auch ein Feiern „wie früher“ möglich. Denn ganz ehrlich: Wer will denn schon mit Maske tanzen? Allerdings scheuen viele die 2G-Regel bislang: wohl aus Angst, Gäste zu vergrätzen.

Wie gut es in der Dax-Bierbörse in Hannover ankommt, nur Geimpfte und Genesene zuzulassen, dürfte abzuwarten sein. Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtet, will die Diskothek an dem Abend zusätzliche Türsteher anfordern – um auf eventuellen Ärger durch Ungeimpfte vorbereitet zu sein. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: 2G-Regel ändert Leben

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: 2G-Regel ändert Leben

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: 2G-Regel ändert Leben
WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein – diese 43 Geräte sind betroffen

WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein – diese 43 Geräte sind betroffen

WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein – diese 43 Geräte sind betroffen
Reanimierung von erstochener 16-Jährigen zwecklos – Täter auf der Flucht.

Reanimierung von erstochener 16-Jährigen zwecklos – Täter auf der Flucht.

Reanimierung von erstochener 16-Jährigen zwecklos – Täter auf der Flucht.
Impfgegnerin steckt Tochter mit Corona an – nun ist die Vierjährige tot

Impfgegnerin steckt Tochter mit Corona an – nun ist die Vierjährige tot

Impfgegnerin steckt Tochter mit Corona an – nun ist die Vierjährige tot

Kommentare