Lastwagen mit 24 Tonnen Orangen kippt in Graben

Surwold - Ein mit 24 Tonnen Orangen beladener Lastzug ist im Emsland im Straßengraben gelandet und hat die Bundesstraße von der Autobahn Richtung Oldenburg blockiert.

Der aus den Niederlanden kommende Lastzug war in der Nacht zum Dienstag bei Surwold aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt, teilte die Polizei mit. Der 54 Jahre alte Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Für die Bergung wurde die B401 bis weit in den Dienstag hinein gesperrt. Zunächst war unklar, ob zum Aufrichten des Sattelzuges erst alle Orangen umgeladen werden mussten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare