Keine weitere Suche nach Leichenteilen im Mittellandkanal

+
Die Suche nach Leichenteilen im Mittellandkanal in Hannover ist beendet.

Hannover - Die Polizei hat die Suche nach weiteren Leichenteilen im Mittellandkanal in Hannover beendet. Schiffe dürften den Kanal inzwischen wieder befahren, sagte Oberstaatsanwalt Thomas Klinge am Mittwoch.

Am Montag waren dort in Tüten verpackte Leichenteile gefunden worden. Genauere Untersuchungen haben ergeben, dass es sich um einen mindestens 60 Jahre alten Mann handelt. Zunächst hatten die Experten sein Alter auf etwa 50 Jahre geschätzt. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus. Bisher sind bei ihr 50 Hinweise zu dem Fall eingegangen. Bis Freitag sollen nach Angaben von Klinge die Ergebnisse der DNA-Analyse vorliegen. Ein Abgleich mit der DNA-Datenbank könnte möglicherweise die Identität des Opfers klären.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare