Sturmtief „Karin“ entwurzelt Bäume

Vechta - Das Sturmtief „Karin“ hat am Montagabend in Damme (Landkreis Vechta) und Löningen (Landkreis Cloppenburg) für zahlreiche Schäden gesorgt. Die stürmischen Böen entwurzelten Bäume und deckten Dächer ab, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

 In Damme wurde das Dach eines Schweinemastbetriebes abgedeckt. Zeitweise musste die Bundesstraße 213 zwischen Löningen und Damme wegen umgestürzter Bäume und Räumungsarbeiten gesperrt werden. Rund 100 Feuerwehrleute waren etwa drei Stunden mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Wie hoch der entstandene Schaden ist, war zunächst noch unklar. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Insgesamt 11 Tote in Hanau, mutmaßlicher Täter tot

Insgesamt 11 Tote in Hanau, mutmaßlicher Täter tot

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Auf Art-Safari durch Kapstadt

Auf Art-Safari durch Kapstadt

Durch Belfast mit einem Ex-Terroristen

Durch Belfast mit einem Ex-Terroristen

Meistgelesene Artikel

Nach Festnahme in Achim: Oligarch aus der Ukraine scheitert mit Befangenheitsantrag

Nach Festnahme in Achim: Oligarch aus der Ukraine scheitert mit Befangenheitsantrag

Eisbär-Nachwuchs im Erlebnis-Zoo Hannover: Es ist ein Weibchen!

Eisbär-Nachwuchs im Erlebnis-Zoo Hannover: Es ist ein Weibchen!

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Es rieselt nicht, es nieselt: Viele Kinder wachsen ohne Schneemann und Rodelspaß auf

Es rieselt nicht, es nieselt: Viele Kinder wachsen ohne Schneemann und Rodelspaß auf

Kommentare