Bisher keine Hinweise auf Gewalteinwirkung

Studenten finden Toten in Wohnanlage

Göttingen - In einer Studentenwohnanlage in Göttingen haben zwei Bewohner einen Toten gefunden. Der bislang unbekannte junge Mann lag nach Polizeiangaben am Samstagmorgen im Laubengang eines Obergeschosses.

Eine Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ein Rechtsmediziner untersuchte die Leiche vor Ort. Bislang hätten sich aber keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder eine Gewalteinwirkung ergeben, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Tote kam in die Rechtsmedizin und soll am Montag obduziert werden. Erste Befragungen in dem Wohngebäude brachten keine Erkenntnisse zu seiner Identität.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Kommentare