Vogel als Ursache

Stromausfall beim Metronom: Züge fahren ab 11 Uhr nach Plan

Uelzen. Im Betriebswerk des Metronom in Uelzen gibt es am Freitagmorgen einen Stromausfall. Dadurch können Züge das Werk nicht verlassen und müssen geschleppt werden. Das teilt das Unternehmen am Freitag mit.

Update, 11 Uhr 

Ab 11 Uhr können alle Züge auf den betroffenen Strecken wieder fahren. Gegen 9.30 Uhr konnte der Strom wieder angeschaltet werden, nachdem es zum Betriebsstart gegen 4.30 Uhr zu einem Kurzschluss und Stromausfall in der Oberleitung des Betriebswerkes Uelzen gekommen war.

Die Ursache für den Kurzschluss war ein Vogel. Er saß auf der Oberleitung und hatte es bei einem heranfahrenden Zug versäumt, wegzufliegen. Durch den Kontakt mit dem Stromabnehmer kam es zu einem Kurzschluss und zum Tod des Vogels.

Originalmeldung, 7.20 Uhr

Es kommt zu massiven Verspätungen bis zu 50 Minuten auf folgenden Strecken des Metronom:

  • RE2 Uelzen-Hannover-Göttingen 
  • RE3 Uelzen-Lüneburg-Hamburg 
  • RB31 Lüneburg-Hamburg 
  • RE4 Hamburg-Rotenburg-Bremen
  • RB41 Hamburg-Rotenburg-Bremen

Ab 12.30 Uhr können alle Züge voraussichtlich wieder planmäßig fahren.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen

Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen

Zahn-OP: Löw verpasst Start - Bierhoff bittet Fans um Geduld

Zahn-OP: Löw verpasst Start - Bierhoff bittet Fans um Geduld

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Ende einer langen Ehe: Die Gottschalks trennen sich

Ende einer langen Ehe: Die Gottschalks trennen sich

Meistgelesene Artikel

Nach neuen Schneefällen: Wintersportsaison im Harz verlängert

Nach neuen Schneefällen: Wintersportsaison im Harz verlängert

Zahl der Grippe-Toten in Niedersachsen auf 37 angestiegen

Zahl der Grippe-Toten in Niedersachsen auf 37 angestiegen

Frühstart für Helgoland-Katamaran - „Halunder Jet“ ab Samstag im Einsatz

Frühstart für Helgoland-Katamaran - „Halunder Jet“ ab Samstag im Einsatz

Affäre um „Gorch-Fock“: Verteidigungsministerin verkündet Wende

Affäre um „Gorch-Fock“: Verteidigungsministerin verkündet Wende

Kommentare