Hintergründe noch unklar

Streit zwischen zwei Männern: 77-Jähriger soll Opfer mit Messer verletzt haben

+
Ein 77-Jähriger soll sein Opfer mit einem Messer verletzt haben.

Bei einem Streit zwischen einem 77-Jährigen und einem 44-Jährigen soll ein Messer zum Einsatz gekommen sein. Die Auseinandersetzung ereignete sich am Mittwochnachmittag in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Schwanewede.

Schwanewede - Die beiden Beteiligten hatten sich gemeinsam in der Wohnung des 77-Jährigen im Brundorfer Weg aufgehalten, als es zu dem Vorfall gekommen sein soll. 

Der 77-Jährige soll den 44-Jährigen nach ersten Ermittlungen in einem Streit mit einem Messer an Oberkörper und Hals verletzt haben. Das Opfer konnte aber noch eigenständig die Polizei rufen. 

Streit in Schwanewede: Zwei Männer leicht verletzt

Bei Eintreffen der Beamten aus Schwanewede, Osterholz, Verden und Bremen wurden die zwei Männer noch in der Wohnung angetroffen. Der 44-Jährige wurde durch Rettungskräfte medizinisch versorgt und mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. 

Der 77-Jährige war ebenfalls leicht verletzt, wurde vor Ort festgenommen und mit zur Wache der Polizei Osterholz genommen, die er schließlich am Donnerstagnachmittag wieder verlassen durfte. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, da Anhaltspunkte dafür bestehen, dass er unter Alkoholeinfluss gestanden hat. 

Polizei stellt Messer sicher

Ein bei der Tat mutmaßlich genutztes Messer, konnte am Tatort sichergestellt werden. Der Hintergrund ist bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen und Bremen

Ein Spaziergänger hat sechs getötete Katzenbabys auf einem Parkplatz in Seevetal entdeckt.

Die Bundespolizei hat einen 22-Jährigen in einem Zug wegen sexueller Belästigung festgenommen.

Im Bremer Stadtteil Gröpelingen hat die Polizei eine Leiche in einer Wohnung gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Huhn gerissen: Unbekanntes Tier mit Silvesterknaller verscheucht

Huhn gerissen: Unbekanntes Tier mit Silvesterknaller verscheucht

Feuer in Flughafen-Parkhaus setzt 72 geparkte Autos in Brand

Feuer in Flughafen-Parkhaus setzt 72 geparkte Autos in Brand

Konzert-Hammer 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Konzert-Hammer 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Wohnungsnot an Hochschulen: Semester startet mit Problemen

Wohnungsnot an Hochschulen: Semester startet mit Problemen

Kommentare