Busservice zur Hannover Messe

Messe-Ersatzverkehr wegen Streiks angelaufen

Hannover - Besucher und Mitarbeiter der Hannover Messe haben am Dienstag wegen des Streiks im öffentlichen Dienst auf alternative Verkehrsmöglichkeiten ausweichen müssen.

Seit dem Morgen haben die Messeorganisatoren einen Busservice eingerichtet. Der Andrang war riesig. Wegen der starken Auslastung sollten die Busse so oft wie möglich fahren. Die Wartezeit sollte maximal eine halbe Stunde sein, sagte ein Messe-Sprecher. Vor den S-Bahn-Zügen am Hauptbahnhof herrschte großes Gedränge. Die Züge waren brechend voll.

Bei den Fahrgästen sorgte der Streik für gemischte Stimmung. "Das ist wirklich ein miserables Timing", sagte ein Mitarbeiter der Messe am Dienstagmorgen während der Anfahrt in einem der vollen Busse. "Das bereitet den Besuchern und den Mitarbeitern extreme Schwierigkeiten und schadet der ganzen Region." Ein amerikanischer Gast sieht es gelassener: "Die meisten sagen sich wohl, Augen zu und durch. Aber die Streikankündigung war schon etwas beunruhigend."

Bei vielen herrschte angesichts geschlossener U-Bahn-Eingänge zunächst Ratlosigkeit. Doch arrangierten sich die Messebesucher relativ schnell, sobald die Alternativen bekannt waren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

Kühlschrank und Kühltruhe reinigen

Kühlschrank und Kühltruhe reinigen

Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Schädlingsbefalls: Fleischlieferant Bley stoppt Produktion

Schädlingsbefalls: Fleischlieferant Bley stoppt Produktion

Sexuelle Übergriffe gehören für viele Jugendliche zum Alltag

Sexuelle Übergriffe gehören für viele Jugendliche zum Alltag

Kommentare