Streik hat kaum Auswirkungen auf  Flughäfen in Hannover und Bremen

Hannover - Der Streik des Kabinenpersonals der Lufthansa am Frankfurter Flughafen hat kaum Auswirkungen auf den Flugbetrieb der  Flughäfen in Hannover und Bremen.

Um 5.00 Uhr am Morgen legten die Flugbegleiter ihre Arbeit nieder. Vereinzelt würden Flüge von oder nach Frankfurt ausfallen, teilte ein Sprecher des Flughafens Hannover/Langenhagen am Freitagmorgen mit. Viele Passagiere hätten ihre Inlandsverbindungen im Vorfeld auf Züge umgebucht. In Bremen fielen am Morgen zwei Flüge aus. Der Streik soll noch bis 13.00 Uhr dauern. Die Gewerkschaft der Flugbegleiter Ufo fordert fünf Prozent mehr Lohn und höhere Gewinnbeteiligung.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Meistgelesene Artikel

Identität des Wolfskadavers bei Dörverden steht fest - Tod durch Bisse

Identität des Wolfskadavers bei Dörverden steht fest - Tod durch Bisse

Land unter: Im Norden drohen massive Überschwemmungen

Land unter: Im Norden drohen massive Überschwemmungen

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

Drogenschmuggler hält sich für ganz besonders clever

Drogenschmuggler hält sich für ganz besonders clever

Kommentare