Strand auf Borkum durch Paraffin verschmutzt

Borkum - Auf der Nordseeinsel Borkum sind in den vergangenen Tagen mehrere Kilometer Strand durch angespültes Paraffin verschmutzt worden.

Am Donnerstag war die Chemikalie in Form von öligen Brocken auf einem Abschnitt von etwa 15 Kilometern angespült worden, teilte die Feuerwehr in Leer mit. Die Reinigung des Strandes dauerte den ganzen Tag. Schon am Dienstag mussten die Einsatzkräfte einen Strandabschnitt von der Chemikalie säubern. Woher das Paraffin kommt, ist noch unklar. Paraffin wird unter anderem zur Herstellung von Kerzen oder Cremes verwendet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturmtief Friederike: Metronom fährt wieder uneingeschränkt

Sturmtief Friederike: Metronom fährt wieder uneingeschränkt

Feuer in Einfamilienhaus: Vier Menschen in Lebensgefahr

Feuer in Einfamilienhaus: Vier Menschen in Lebensgefahr

Kommentare