Laut Saisonumfrage

Stimmung in der Tourismusbranche in Niedersachsen gut

+
Baden am Dümmer See erfreut sich großer Beliebtheit.

Hannover - Die Stimmung in der niedersächsischen Tourismusbranche ist optimistisch: Im Hotel - und Gaststättengewerbe bezeichneten 46 Prozent der Betriebe die Geschäftslage im vergangenen Halbjahr als gut.

Das geht aus der Saisonumfrage der niedersächsischen Instustrie- und Handelskammer (IHK) hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Nach einem Tiefpunkt im Vorjahr erholte sich die Konjunktur für die Reisebüros. 47 Prozent der Veranstalter berichteten von einer guten Lage. 

Terroranschläge und politische Unsicherheiten in ausländischen Reisegebieten seien Hauptgründe für die Delle im Vorjahr gewesen. Jetzt profitiere die Branche davon, dass Reisende im Land blieben. Die positive Grundstimmung führe zwar zu einer erhöhten Investitionsbereitschaft. 

Das bedeute aber nicht, dass auch mehr Arbeitsplätze entstünden. Bei einem Großteil der befragten Unternehmen werde die Beschäftigtenzahl in etwa gleich bleiben. Viele benennen den Fachkräftemangel als Dauerproblem.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Meistgelesene Artikel

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare