16-Jähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Steinfeld - Ein 16 Jahre alter Radfahrer schwebt nach einem Unfall im Landkreis Vechta in Lebensgefahr. Der Jugendlichte wollte bei Steinfeld die Bundesstraße 214 überqueren. Dabei übersah er ein herannahendes Auto und wurde vom 44 Jahre alten Fahrer frontal erfasst, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Während der Autofahrer äußerlich unverletzt blieb, musste der Radfahrer mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Osnabrück gebracht werden. Noch während der Unfallaufnahme eilten Angehörige des 16-Jährigen an die Unfallstelle. Sie wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare