16-Jähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Steinfeld - Ein 16 Jahre alter Radfahrer schwebt nach einem Unfall im Landkreis Vechta in Lebensgefahr. Der Jugendlichte wollte bei Steinfeld die Bundesstraße 214 überqueren. Dabei übersah er ein herannahendes Auto und wurde vom 44 Jahre alten Fahrer frontal erfasst, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Während der Autofahrer äußerlich unverletzt blieb, musste der Radfahrer mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Osnabrück gebracht werden. Noch während der Unfallaufnahme eilten Angehörige des 16-Jährigen an die Unfallstelle. Sie wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare