Grundschülerin von Lastwagen angefahren

Siebenjährige stirbt auf dem Schulweg

Stadthagen – Eine Grundschülerin ist am Montag in Stadthagen (Kreis Schaumburg) auf dem Schulweg von einem Lastwagen erfasst und dabei getötet worden. Die Siebenjährige starb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei mit.

Das Mädchen war am Morgen mit dem Rad unterwegs, als es auf einer Straßen-Einmündung von dem abbiegenden Lastwagen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.

Die Einmündung wird durch eine Ampel geregelt. Ob der Lastwagenfahrer oder das Kind gegen Verkehrsregeln verstoßen haben, werde noch untersucht. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg ließ den Lkw für eine Untersuchung sicherstellen. Die Straße war wegen der Bergungsarbeiten für mehr als vier Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Kommentare