Grundschülerin von Lastwagen angefahren

Siebenjährige stirbt auf dem Schulweg

Stadthagen – Eine Grundschülerin ist am Montag in Stadthagen (Kreis Schaumburg) auf dem Schulweg von einem Lastwagen erfasst und dabei getötet worden. Die Siebenjährige starb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei mit.

Das Mädchen war am Morgen mit dem Rad unterwegs, als es auf einer Straßen-Einmündung von dem abbiegenden Lastwagen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.

Die Einmündung wird durch eine Ampel geregelt. Ob der Lastwagenfahrer oder das Kind gegen Verkehrsregeln verstoßen haben, werde noch untersucht. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg ließ den Lkw für eine Untersuchung sicherstellen. Die Straße war wegen der Bergungsarbeiten für mehr als vier Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Sieben Ideen fürs Einrichten und Dekorieren von der IMM

Sieben Ideen fürs Einrichten und Dekorieren von der IMM

Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand

Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Kommentare