Autofahrer gerät ins Schleudern - vier Verletzte

Stade - Weil ein 19 Jahre alter Autofahrer beim Überholen die Kontrolle über sein Auto verlor, sind am Freitag im Landkreis Stade vier Menschen schwer verletzt worden.

Der Unfallverursacher habe auf der Landesstraße 123 zwischen Hesedorf und Essel den neben ihm fahrenden Wagen von der Straße katapultiert, der daraufhin frontal gegen einen Baum prallte. Der 50 Jahre alte Fahrer und sein 59 Jahre alter Mitfahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Das Auto des 19-Jährigen landete ebenfalls an einem Baum. Der Fahrer und sein zwei Jahre älterer Beifahrer kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare