Pfleger lassen sie in Ruhe

Stachelschweine im Zoo nagen sich durch den ersten Mais

+
Im Stachelschweine sind ganz aktiv, wenn es Mais gibt.

Hannover - Aufregung bei den Stachelschweinen im Zoo Hannover: Sie haben den ersten Mais des Jahres erhalten. Die nachtaktiven Tiere Harry und Sally waren auch am Nachmittag plötzlich hellwach, obwohl sie zu dieser Zeit normalerweise faulenzen.

Kommt ihnen beim Fressen ein Tierpfleger in die Nähe, stellen sie ihre Stacheln auf, weil sie um ihr Futter fürchten. So verteidigen sich die Tiere auch in der freien Wildbahn gegen Leoparden und Hyänen. Dort, in den Wäldern und Savannen Süd- und Westasiens sowie in Afrika steht aber meist kein Mais, sondern Wurzeln und Knollen auf dem Speiseplan. Im Zoo fressen die Stachelschweine neben Mais auch anderes Gemüse und Nüsse.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Ost

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Ost

Meistgelesene Artikel

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.