Tierschutzorganisation Peta stellt Strafanzeige

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Meller Mastbetrieb 

Melle/Oldenburg - Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen einen Mastbetrieb wegen möglicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz.

Die Tierschutzorganisation Peta hatte gegen den Enten- und Schweinemäster aus Melle bei Osnabrück Strafanzeige gestellt und Videoaufnahmen aus den Ställen den Ermittlern übergeben. Diese würden nun ausgewertet, sagte ein Pressesprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. 

Die von Peta veröffentlichten Videoaufnahmen zeigen unter anderem Enten, die am Boden liegen und nicht mehr aufstehen können. Peta hatte den Betrieb bereits 2012 angezeigt. Das Amtsgericht stellte das Verfahren 2016 nach Angaben der Tierschützer gegen die Zahlung einer Geldbuße ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Vernissage im „Räuberhaus“ Asendorf

Vernissage im „Räuberhaus“ Asendorf

Bescher pilgern in Scharen zum Flohmarkt nach Dörverden

Bescher pilgern in Scharen zum Flohmarkt nach Dörverden

Gildefest-Party am Sonntagabend

Gildefest-Party am Sonntagabend

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Kommentare