Tierschutzorganisation Peta stellt Strafanzeige

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Meller Mastbetrieb 

Melle/Oldenburg - Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen einen Mastbetrieb wegen möglicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz.

Die Tierschutzorganisation Peta hatte gegen den Enten- und Schweinemäster aus Melle bei Osnabrück Strafanzeige gestellt und Videoaufnahmen aus den Ställen den Ermittlern übergeben. Diese würden nun ausgewertet, sagte ein Pressesprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. 

Die von Peta veröffentlichten Videoaufnahmen zeigen unter anderem Enten, die am Boden liegen und nicht mehr aufstehen können. Peta hatte den Betrieb bereits 2012 angezeigt. Das Amtsgericht stellte das Verfahren 2016 nach Angaben der Tierschützer gegen die Zahlung einer Geldbuße ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Kommentare