Tierschutzorganisation Peta stellt Strafanzeige

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Meller Mastbetrieb 

Melle/Oldenburg - Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen einen Mastbetrieb wegen möglicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz.

Die Tierschutzorganisation Peta hatte gegen den Enten- und Schweinemäster aus Melle bei Osnabrück Strafanzeige gestellt und Videoaufnahmen aus den Ställen den Ermittlern übergeben. Diese würden nun ausgewertet, sagte ein Pressesprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. 

Die von Peta veröffentlichten Videoaufnahmen zeigen unter anderem Enten, die am Boden liegen und nicht mehr aufstehen können. Peta hatte den Betrieb bereits 2012 angezeigt. Das Amtsgericht stellte das Verfahren 2016 nach Angaben der Tierschützer gegen die Zahlung einer Geldbuße ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall in Goldenstedt: Zwei Motorradfahrer sterben

Tödlicher Unfall in Goldenstedt: Zwei Motorradfahrer sterben

21-Jähriger flieht vor Polizeikontrolle und wird lebensgefährlich verletzt

21-Jähriger flieht vor Polizeikontrolle und wird lebensgefährlich verletzt

Polizeihund attackiert Spaziergänger und dessen zwei Hunde

Polizeihund attackiert Spaziergänger und dessen zwei Hunde

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Kommentare