16-Jähriger betrunken und ohne Lappen

Spritztour mit Mutters Auto hat Folgen für Jugendlichen

Delmenhorst – Gegen 2 Uhr haben Polizeibeamte am Sonnabend auf dem Dreilinienweg in Delmenhorst den Fahrer eines Toyota Corolla kontrolliert. Dabei stellten sie fest, dass hinterm Lenkrad ein Minderjähriger (16) saß, der keinen Führerschein hat.

Obendrein war der junge Mann nach Angaben der Polizei alkoholisiert. Der 16-Jährige musste „pusten“. Der Alkomat zeigte 0,38 Milligramm/Liter an. Der „Grenzwert“ liege, so geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor, bei 0,25 mg/l.

Wie die Ermittlungen ergaben, hatte der Jugendliche unbefugt das Fahrzeug seiner Mutter genutzt. Die Spritztour kann ihn teuer zu stehen kommen. Ein Ermittlungsverfahren ist bereits eingeleitet. „Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden der Jugendliche sowie die Autoschlüssel an seine Mutter übergeben“, heißt es weiter in der Pressemitteilung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Meistgelesene Artikel

Deichbrand Festival: Obduktion der 26-Jährigen schließt Fremdverschulden und Drogen aus

Deichbrand Festival: Obduktion der 26-Jährigen schließt Fremdverschulden und Drogen aus

Schwerer Unfall in Delmenhorst: VW überschlägt sich und landet auf dem Dach

Schwerer Unfall in Delmenhorst: VW überschlägt sich und landet auf dem Dach

Polizist hat 14-Jährige sexuell missbraucht - Opfer erhält 1500 Euro

Polizist hat 14-Jährige sexuell missbraucht - Opfer erhält 1500 Euro

Kurioser Unfall in Bückeburg: Dinosaurier auf Durchreise lenken Autofahrer ab

Kurioser Unfall in Bückeburg: Dinosaurier auf Durchreise lenken Autofahrer ab

Kommentare