Täter kamen nicht an das Bargeld

Sprengung von Geldautomaten verursacht Vollbrand

Elsfleth - Unbekannte wollten in der Nacht zu Freitag einen Geldautomaten sprengen. An das Bargeld kamen die Täter nicht, jedoch geriet der Vorraum des Bankgebäudes in Brand.

Laut Polizeiangaben ließen die Täter Gas in den Automaten einströmen und dieses anschließend explodieren. Der Versuch missglückte, die Täter kamen nicht an das Bargeld. Die Sprengung verursachte jedoch einen Vollbrand im Vorraum des Bankgebäudes, der von einem Großaufgebot der Feuerwehr gelöscht werden musste. Der Schaden ist bislang unbekannt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, zudem wird geprüft, ob es Zusammenhänge mit anderen Sprengungen von Geldautomaten gibt. Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 04221/15590  entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare