Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Sportboot brennt bei Wartungsarbeiten komplett aus - Drei Personen verletzt

+
Die Feuerwehr war mit 70 Einsatzkräften vor Ort.

Bei Wartungsarbeiten ist in Lemwerder ein Boot in Brand geraten. Das Feuer entstand aufgrund eines technischen Problems. Drei Personen wurden verletzt und mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gefahren. 

Delmenhorst - Bei Instandsetzungsarbeiten ist am Mittwoch, 24. April 2019, gegen 14 Uhr, ein Boot in einer Halle eines Jacht-Clubs in der Flughafenstraße in Lemwerder in Brand geraten.

Das Feuer ist dabei durch technische Probleme und die folgende Überhitzung am Motor des Bootes entstanden. Zunächst versuchten drei Personen, den Brand eigenständig zu löschen, scheiterten aber mit diesem Vorhaben und mussten den Notruf der Feuerwehr wählen.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Lemwerder, Bardenfleth, Altenhuntorf, Altenesch und Bardewisch waren mit 70 Einsatzkräften vor Ort und konnten das Feuer auf dem Boot zunächst eindämmen und dann löschen. Ein Übergreifen der Flammen auf die Halle konnte dabei verhindert werden, hier entstanden nur geringe Hitzeschäden. Allerdings sind am brandbetroffenen Boot erhebliche Schäden entstanden. Schäden an weiteren Booten in der Halle können bislang auch nicht ausgeschlossen werden.

Die drei Personen, der Besitzer des Bootes, ein Vereinsmitglied des Clubs und ein Monteur der Firma, wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Bei ihnen bestand der Verdacht auf eine erlittene Rauchgasvergiftung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Tödliche Kollision auf der Bundesstraße: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Tödliche Kollision auf der Bundesstraße: Skoda-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

„Wie haben Sie damals den Mauerfall erlebt?“ – unsere Leser erzählen

Kalender-Trends 2020: In jedem Tag steckt mehr als ein Datum

Kalender-Trends 2020: In jedem Tag steckt mehr als ein Datum

Kommentare