Seenotretter retten 70-jährigen Kajakfahrer vor Spiekeroog

Spiekeroog - Seenotretter haben einen 70-jährigen Kajakfahrer vor Spiekeroog aus der Nordsee gezogen.

Er war mit seinem Boot auf offener See gekentert. Als die Einsatzkräfte den Mann am Samstagnachmittag im Wasser fanden, war er stark unterkühlt und kaum ansprechbar, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mit. Passagiere einer Inselfähre hatten das Kajak entdeckt. Die Seenotretter brachten den 70-Jährigen zur ärztlichen Behandlung nach Neuharlingersiel aufs Festland. Der Mann war mit einem weiteren Kajakfahrer unterwegs, der allerdings die Insel Spiekeroog sicher erreichen konnte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare