Konferenz der SPD-Innenminister

Bund soll in Asylangelegenheiten mehr Verantwortung übernehmen

+
Boris Pistorius (SPD)

Hannover - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) und seine sozialdemokratischen Amtskollegen wollen den Bund bei der Rückführung von Asylbewerbern stärker in die Pflicht nehmen. Das Thema soll am Mittwoch in Hannover bei der Konferenz der SPD-Innenminister erörtert werden.

Den Politikern geht es vor allem um die Flüchtlinge, die Deutschland auf Grundlage der sogenannten Dublin-Verordnung verlassen müssen. Diese Vereinbarung sieht vor, dass dasjenige EU-Land für das Asylverfahren eines Flüchtlings zuständig ist, das dieser zuerst erreicht hat. 

Pistorius sieht die Polizisten der Länder durch diese Rückführungen erheblich belastet. Er will den Bund auffordern, die Verantwortung dafür ganz oder zumindest stärker als bisher zu übernehmen. Zudem müsse der Bund die Verfahren der Flüchtlinge deutlich beschleunigen. Menschen, die hier ohnehin kein Asyl beantragen dürften, sollten in Deutschland nicht länger als nötig bleiben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Meistgelesene Artikel

Gleise nach Güterzug-Kollision in Cuxhaven wieder frei

Gleise nach Güterzug-Kollision in Cuxhaven wieder frei

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - Behinderungen im Bahnverkehr bis Freitag

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - Behinderungen im Bahnverkehr bis Freitag

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Kommentare