Niedersachsen baut Spitzenplatz aus

Spargel: Anbaufläche und Erträge so groß wie noch nie

+
Spargelernte bei Kirchdorf.

Hannover - Niedersachsen Landwirte haben in diesem Jahr so viel Spargel geerntet wie seit Jahren nicht mehr.

Landesweit seien nach vorläufigen Zahlen rund 30.300 Tonnen gestochen worden, fast 15 Prozent mehr als im vergangenen Jahr, teilte das Landesamt für Statistik am Dienstag mit. Damit bestätigte das Amt seine erste Schätzung aus dem Juli. Im Vergleich zu 2013 beträgt das Plus sogar knapp 30 Prozent.

Die Produktionssteigerung sei darauf zurückzuführen, dass die Spargelbauern ihre Anbaufläche kontinuierlich vergrößert hätten, berichteten die Statistiker. Die Fläche stieg von 4300 Hektar im Jahr 2013 auf zuletzt rund 5100 Hektar. Zugleich erhöhte sich der Ertrag auf den neuen Rekordwert von 5,91 Tonnen je Hektar.

Bundesweit hat Niedersachsen mit knapp 25 Prozent der Erntemenge seine Stellung als Spargelland Nummer eins weiter ausgebaut. 2016 hatte der Anteil noch etwa 22 Prozent betragen. Mit Abstand folgten Brandenburg, Bayern und Nordrhein-Westfalen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bitterer Abend: Besiktas-Routiniers schlagen RB Leipzig 2:0

Bitterer Abend: Besiktas-Routiniers schlagen RB Leipzig 2:0

Real und Ronaldo zu stark für tapfere Dortmunder

Real und Ronaldo zu stark für tapfere Dortmunder

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Stadtbediensteter soll in Hameln 500.000 Euro veruntreut haben

Stadtbediensteter soll in Hameln 500.000 Euro veruntreut haben

Agrarminister Schmidt plädiert für gezielte Wolfsabschüsse

Agrarminister Schmidt plädiert für gezielte Wolfsabschüsse

Kommentare