Augen richtig schützen

Sonnenfinsternis: So können Sie das Spektakel erleben

Am heutigen Donnerstag verdeckt der Mond einen Teil der Sonne, wodurch es zu einer ringförmigen Sonnenfinsternis kommt. In Norddeutschland wird sie gut zu beobachten sein.

Hannover - Zum ersten Mal nach sechs Jahren wird über Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis zu bewundern sein. Das Spektakel beginnt am heutigen Donnerstagmittag, 10. Juni und dauert etwa zwei Stunden. Das Maximum wird je nach Standort von West nach Ost etwa zwischen 12:20 und 12:40 Uhr zu beobachten sein.

Partielle SonnenfinsternisDie Mondscheibe verdeckt nur Teile der Sonne
Totale SonnenfinsternisDer Mond bedeckt die Sonne vollständig
Ringförmige SonnenfinsternisSonderform der totalen Mondfinsternis, Mond ist weiter weg von der Erde

Rund eine Stunde zuvor beginnt der Mond sich aus Sicht der Erde vor die Sonne zu schieben. Eine Stunde nach dem Maximum ist das Spektakel schon wieder vorbei. Für Niedersachsen ist gegen 12.30 Uhr die beste Zeit. Allerdings wird die Sonne nicht komplett verdeckt. In Niedersachsen liegt die Abdeckung zwischen 15 und 20 Prozent.

Sonnenfinsternis in Deutschland: So schützen Sie Ihre Augen richtig

Experten raten zur Vorsicht bei der Beobachtung der partielle Sonnenfinsternis. Himmelsgucker sollten ihre Augen schützen und nicht direkt in die Sonne schauen. Sonnenbrillen oder andere Schutzvorkehrungen wie Verpackungsfolie reichen nicht aus. Das gilt auch für Ferngläser und Teleskope, sofern sie keine speziellen Sonnenfilter haben. Geeignet sind spezielle Sonnenfinsternis-Brillen.

Geeignete Brillen gibt es für wenige Euro entweder beim Optiker oder in Online-Shops. Dabei ist es wichtig, dass diese mit „sicher für den direkten Blick in die Sonne“ gekennzeichnet sind. Zudem sollte die Brille intakt sein, also keine Kratzer oder Risse haben. Wer lieber basteln möchte, findet im Internet zahlreiche Anleitungen.

Am 10. Juni ereignet sich die nächste Sonnenfinsternis. (Archivbild)

Augenschäden durch die Sonnen und Licht sind besonders gemein. Schon ein kurzer Blick in die Sonne kann die Netzhaut so stark schädigen, dass die Sehkraft beeinträchtigt wird oder man erblindet. Die Netzhaut kann keine Schmerzsignale ans Gehirn senden, entsprechend gibt es keine Warnsignale.

Sonnenfinsternis am Donnerstag: Niedersachsen haben mehr Glück als Einwohner der südlichen Bundesländer

Laut den Prognosen haben die Niedersachsen mehr Glück mit dem Wetter als die südlichen Bundesländer. „Viel Sonnenschein und wenig Wolken gibt es auch in der Nordhälfte Deutschlands. Hier sind die Chancen auf eine gute Sicht am größten“, prognostiziert das Portal wetter.de.

Sonnenfinsternisse sind selten, weil mehrere Faktoren zusammenkommen müssen. Ein solches Ereignis kann nach Angaben der Sternfreunde nur bei Neumond eintreten und wenn der Trabant genau zwischen Erde und Sonne steht. Durch die Neigung der Mondbahn ziehe dieser aber meist ober- oder unterhalb der Sonne vorbei. Maximal zwei bis vier Sonnenfinsternisse gebe es jährlich irgendwo auf der Erde. Vor rund einem Jahr gab es die letzte Sonnenfinsternis über Afrika.

Totale Sonnenfinsternis erst wieder in 60 Jahren

Wer mehr sehen will, sollte Richtung Grönland fahren. Von Nordkanada über Grönland, die Arktis bis zum nordöstlichen Teil Asiens verläuft die Zone der zentralen Verfinsterung. Für maximal drei Minuten und 51 Sekunden wird der Mond vom nordwestlichen Teil Grönlands aus vollständig vor der Sonne stehen.

Das spektakulärste Schauspiel ist die totale Sonnenfinsternis, also wenn der Mond die Sonne komplett bedeckt. In Niedersachsen muss man sich allerdings in Geduld üben, denn die nächste ist erst am 3. September 2081. Schon im kommenden Jahr gibt es wieder eine partielle Sonnenfinsternis, die von Mitteleuropa aus zu sehen sein wird. Das Datum: 25. Oktober 2022.

Rubriklistenbild: © dpa/Fredrik von Erichsen

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

Corona-Inzidenz unter 10 in Niedersachsen – kommen jetzt weitere Lockerungen?

Corona-Inzidenz unter 10 in Niedersachsen – kommen jetzt weitere Lockerungen?

Corona-Inzidenz unter 10 in Niedersachsen – kommen jetzt weitere Lockerungen?
Biontech und Moderna: Warum Nebenwirkungen bei der Zweitimpfung stärker sind

Biontech und Moderna: Warum Nebenwirkungen bei der Zweitimpfung stärker sind

Biontech und Moderna: Warum Nebenwirkungen bei der Zweitimpfung stärker sind
Tödlicher Unfall: Auto gerät in Gegenverkehr – Motorradfahrer stirbt

Tödlicher Unfall: Auto gerät in Gegenverkehr – Motorradfahrer stirbt

Tödlicher Unfall: Auto gerät in Gegenverkehr – Motorradfahrer stirbt
Cuxhaven: Wolf auf Autobahn überfahren

Cuxhaven: Wolf auf Autobahn überfahren

Cuxhaven: Wolf auf Autobahn überfahren

Kommentare